Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden

Herzlich willkommen auf der Startseite der Pfarrei St. Matthias, Reifferscheid

Liebe Leserinnen und Leser,

die biologische Bedrohung dauert an, und das Leid so vieler Menschen, verursacht durch Machtwahn und Dummheit, nimmt kein Ende. Es verbreitet sich im Lebensgefühl vieler Menschen eine Unsicherheit, weil sie sehen, dass die bedrohlichen Vorgänge nicht beherrschbar sind.

In dieser Situation kam mir das Leitwort der diesjährigen Matthiaswallfahrt in den Sinn:

Führe mich in deiner Treue!

Es ist entnommen aus einem alttestamentarischen Psalm. Die Psalmen sind Lieder, die die Israeliten auf ihren Wallfahrten nach Jerusalem gesungen und gebetet haben.

Der Glaube der Israeliten an Gott war gekennzeichnet von der Überzeugung, dass er sein Volk führt: Er beseitigt nicht die Wüste, aber er führt Israel hindurch in das Gelobte Land Kanaan. Er hat dann auch all das nicht beseitigt, was die Existenz des Volkes bedrohte, die Kriege, die Seuchen, die Unterdrückung durch Großmächte u. a., aber er hat sein Volk weiter durch die Zeiten geführt.

Die Propheten sprachen bildhaft von Gott als dem Hirten seines Volkes. Das griff Jesus für seine Sendung auf und bezeichnete sich selbst als den Guten Hirten.

Auf dem Pilgerweg des Lebens gibt es immer wieder Situationen der Ratlosigkeit, der Angst und der Überforderung. Zur Zeit sind wir alle mit der Gefährdung konfrontiert, die in der Spannung zwischen Gut und Böse besteht. Daher ist es wichtig, dass wir Jesus als den Hirten unseres Lebens um seine Führung bitten. Wenn wir ihn ansprechen, richtet er uns auf und gibt uns Orientierung und Kraft zum Handeln.

Vertrauen wir weiterhin auf die Kraft des Gebetes. Beten und spenden wir für die notleidenden Menschen in aller Welt.

Für die Pfarrgemeinde St. Matthias Reifferscheid

Alfred Urhahn 

Reifferscheid: Burgbering bei Nacht (c) Privat
Reifferscheid: Burgbering bei Nacht

Pfarre St. Matthias, Hellenthal-Reifferscheid

Marktplatz 2
53940 Hellenthal-Reifferscheid
Telefon: 02482-2151

Pfarrsprechzimmer, Hellenthal-Reifferscheid

Mitarbeiter: Manfred Xhayet und Stephanie Urhahn

Öffnungszeiten: Mi. 9.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 17.30 Uhr 

In der Regel ist das Pfarrsprechzimmer neben den normalen Bürozeiten auch im Anschluss an die Sonntagsmesse geöffnet.