Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen <br>in der GdG Hellenthal-Schleiden
Herzlich Willkommen
in der GdG Hellenthal-Schleiden

Kirchenvorstandswahlen 2018

in allen Kirchen wird ein Teil vom Kirchenvorstand neu gewählt.

Wahl (c) Pfarrbriefservice.de
Wahl
Di 25. Sep 2018
Ursula Lammert

Kirchenvorstandswahlen 2018

Im November 2018 finden die Kirchenvorstandwahlen in den einzelnen Kirchengemeinden statt.  Pfr. Philipp Cuck ordnet die Wahl der Kirchenvorstände an für den 17./18. November 2018. In den Kirchengemeinden, in denen an diesem Wochenende keine Hl. Messe ist, besteht die Möglichkeit, die Wahl auf den 24./25. November 2018 zu verlegen.

Je nach Größe der Kirchengemeinde werden drei oder vier Kirchenvorsteher gewählt. Aufgabe des Kirchenvorstandes ist die Vermögensverwaltung einer Kirchengemeinde.

Entsprechend der Wahlordnung machen wir schon jetzt folgende Bekanntmachungen:

 

13./14.10.2018 – Auslegung der Wählerliste

Die Wählerliste liegt in der Zeit vom 13.10. – 21.10.2018 gem. Art. 1, Abs. 2 WO in den Pfarrbüros Hellenthal und Schleiden zur Einsichtnahme aus. Einsprüche gegen die Wählerliste sind nur in dieser Zeit möglich.

 

- Veröffentlichung der Vorschlagsliste

Die Vorschlagsliste des Wahlausschusses wird durch Aushang in und an der Kirche veröffentlicht.

Ergänzungsvorschläge sind gem. Art. 7, Abs. 2 WO bis zum 27./28.10.2018 möglich.

 

03./04.11.2018 Gem. Art. 9 WO wird zur Wahl der

Kirchenvorsteher am 17./18.11.2018 aufgerufen. Die Öffnungszeiten der Wahllokale werden durch Aushang an und in der Kirche bekanntgegeben.

Bis zum 14.11.2018 können Anträge auf Briefwahl gem. Art. 14 WO gestellt werden. Der Antrag ist an den Vorsitzenden des Wahlausschusses mit Anschrift des jeweiligen Pfarrbüros zu stellen.

 

17./18.11.2018 Durchführung der Kirchenvorstandswahl. Die Öffnungszeiten der  Wahllokale werden durch Aushang und Vermeldung bekanntgegeben.

 

19.11.2018 Der bisherige Kirchenvorstand veröffentlicht spätestens am Montag nach dem Wahlsonntag das Wahlergebnis. Einsprüche gegen die Wahl können innerhalb von 14 Tagen nach dem Wahlsonntag bei dem bisherigen Kirchenvorstand schriftlich unter Angabe von Gründen erhoben werden gem. Art. 21, Abs. 1 WO.

 

Hinweis: In den Kirchengemeinden, in denen die Kirchenvorstandswahlen auf den 24./25.11.2018 verlegt werden, verschieben sich alle oben genannten Termine um jeweils eine Woche!